RSS

Ein paar Stunden Berlin

2. September 2012

BLOG, Foto-Tipps, Fotografie, Reisen, Tipps

Berlin

Berlin

Eine Ausstellung war der Grund für meinen kleinen Besuch in Berlin. „Zeitlos schön-100 Jahre Modefotografie“ – eine spannend klingende Fotosammlung. Mit dem ICE kommt man recht bequem dort an… Leider war das Wetter an diesem Tag eher London-typisch. Da die Ausstellung erst um 11:00 Uhr die Tore öffnen sollte, hatte ich etwas Zeit in Berlin zu fotografieren. Leider (natürlich sehr subjektiv) war in meinen Augen die Ausstellung zwar, was die Fotos anging, wirklich gut, die begleitenden Texte aber eher eine Hommage an die Vogue und deren Magnaten. Meine Hoffnung doch ein wenig aus dem Leben und Wirken der vielen angekündigten Fotografen zu erfahren wurde enttäuscht. Was die Reise auf jeden Fall aber wertvoll machte, war die zweite dort gezeigte Ausstellung eines kanadischen Fotografen: Edward Burtynsky „Oil“. Eine tolle Geschichte mit wirklich beeindruckenden Fotos (etwas an Gursky erinnernd) – dazu gibt es eine Burtynsky OIL APP, mit der man die Fotos, die Geschichte, Interviews und Karten bekommt – wirklich „erlebenswert“. Hier noch die Webseite von Edward Burtynsky

Ein paar Fotos aus Berlin
, , , , , , ,

bisher noch keine Kommentare ;-(

Schreib ein Feedback!