RSS

Visitenkarten Vorlage für Pages: Sigel LP796

Template Pages Sigel lp796 Business Cards

Template Pages Sigel LP796 Business Cards

Eigentlich rentiert es sich heute nicht mehr, Visitenkarten selbst zu drucken, da es viele sehr gute und günstige Druckereien gibt, die das sehr schnell, einfach und hochwertig erledigen.

Dennoch muss es manchmal sehr schnell gehen oder man möchte selbst etwas erarbeiten – dann gibt es von diversen Herstellern vorgestanzte Druckvorlagen. Da leider immer noch die meisten nur Microsoft Windows und Microsoft Office unterstützen, stelle ich hier eine Vorlage für Apple / MAC und Pages zur Verfügung.

Produkt: 3C Business Cards 225g 40 Blatt / 400 Karten LP 796 von der Firma Sigel, Visitenkartengröße: 85×55 mm, DIN A4

Im Anhang (ZIP Download 57 kB) einmal ein Pages Template und eine Pages Datei mit den korrekten Hilfslinien und Randeinstellungen.

Template Pages Sigel lp796 Business Cards

Template Pages Sigel LP796 Business Cards

Ich habe dieses Produkt gewählt, da die Karten sehr sauber und schnell auzutrennen sind. Sie können jedoch nur einseitig bedruckt werden – dass aber mit Laser- und Tintenstrahldruckern. Es sind 10 Visitenkarten pro Bogen.

Man kann nun entweder Textfelder dort einfügen oder sich die Visitenkarte im Grafikprogramm designen und dann dort einfügen.

, , , , , , , , ,

4 Responses to “Visitenkarten Vorlage für Pages: Sigel LP796”

  1. www.insidesepa.de Sagt:

    Ich verbringe täglich circa eine Stunde auf deiner Homepage und finde
    immer wieder schöne Artikel von Dir. Hoffe diese Homepage gibt es noch lange!

    Antwort

  2. JoPaK Sagt:

    Danke! Super Sache! Exakte Passung! Obwohl Pages-Anfänger, leicht und schnell handhabbar!

    Antwort

  3. Stefan Sagt:

    Da ich gerade ein paar Visitenkarten erstellen wollte suchte ich vorab nach schon vorhandenen Templates fuer Pages und bin auf Deine Site hier gestossen.
    Vielen Dank, dass Du die von Dir erstellten Templates der Community zur Verfuegung stellst! Das hat mir ein bissl Zeit gespart und ich konnte mich auf die Gestaltung anstelle der „Positionseinpassung“ der Visitenkarten fokussieren.
    Das war praktisch – herzlichen Dank!

    Antwort

Schreib ein Feedback!