RSS

Archive | Referenzen RSS feed for this section

Personalmagazin kürt mich zum HR TOP Influencer

27. Juni 2018

0 Kommentare

Whow, da war ich dann doch erst mal sprachlos, als die ersten Tweets zum neu Relaunch des Personalmagazins erschienen und mein Name auftauchte. Die Redaktion hat als Teil Ihres neu designten Magazins nach den 25 Top Influencern im Personalbereich gesucht. Neben Vorständen, Beratern und anderen Persönlichkeiten wie Sasha Lobo wurde ich auch in diese Liste aufgenommen. Diese Wertschätzung gibt mir natürlich Energie, weiterhin meine Beiträge und die Auseinandersetzung mit den Themen rund um Organisationsentwicklung und Veränderungen der Arbeitswelt zu veröffentlichen.

Harald Schirmer TOP HR Influencer

Harald Schirmer auch einer der 25 TOP HR Influencer

Gleichzeitig sehe ich das als Signal, dass auch in diesem Bereich immer mehr Offenheit entsteht, auch mit ungewöhnlichen Lebenswegen, auch ohne Schulterklappen aber mit viel Engagement einiges zu erreichen ist. Habt also Mut, messt Euch nicht an den YouTube Stars mit Millionen Followern oder den Pressebekannten VIPs. JEDER kann einen Unterschied machen[…]

weiterlesen...

Introduction to LinkedIn Business Networking

12. Juni 2018

0 Kommentare

I use LinkedIn as my professional Business Networking Platform – since May 2011. In 2016 I started various tests, where I could find more value in this platform, other than „just being there“ and getting mails from people selling something, headhunters or advertisements (back than).

Maybe it helps you too, to get started or to enhance the value of your profile.


Today I have more than 3800 contacts and 4400 followers, my articles reached a total of about 50k viewers – far away from being a „real influencer“ but good enough to share some experience.

Main learning:

[…]

weiterlesen...

Wichtig in Zeiten des Wandels: Don’t PANIC

6. Mai 2018

0 Kommentare

Mein Lieblingsfoto der vergangenen DGFPc18 Konferenz – Herzlichen Dank an Nicole Bußmann (Chefredakteurin managerseminare):

 

 

weiterlesen...

Protokoll zum DGFPc18

6. Mai 2018

0 Kommentare

Hier einige der auf Twitter, Facebook, LinkedIn und anderen Plattformen entstandenen digitalen Notizen zum DGFP Kongress 2018 in Berlin.
Wer die beiden „Lernhappen“ zum QR-Code oder Twitter nochmal nachlesen möchte – hier die Links:

Video Aufzeichnung dazu:

https://www.pscp.tv/w/1yNGakpPXevxj
mit bestem Dank an Alexander Kluge für die Aufzeichnung
mit über 700 Zuschauern

Hier das Social Media Protokoll:

 Direkter Link in neuem TAB oder hier scrollen:

[…]

weiterlesen...

Vortrag Microsoft Office 365 – New Work Style Migration bei AUDI

22. April 2018

4 Kommentare

In der Vortragsreihe der AUDI AG „Zusammenarbeit 2.0“ war ich eingeladen über Erfahrungen mit Enterprise Social Media, unserem globalen GUIDE Netzwerk sowie der aktuellen Transformation (Einführung von Microsoft Office 365 – New Work Style) zu sprechen:

New Work Style ist dabei eine Kulturentwicklung mit dem Fokus auf Transparenz und Sharing, effizienteres Arbeiten (einfacher, weniger Aufwand, mehr Wirkung) sowie moderne Zusammenarbeit, welche die digitalen Möglichkeiten nutzt.

Simon Dückert (Cogneon Akademie) […]

weiterlesen...

AUDI Keynote zur #Zusammen 20

12. April 2018

0 Kommentare

Eine Serie von Keynotes und Diskussionen zur Zusammenarbeit für und mit Interessierten Mitarbeitern der AUDI AG in Ingolstadt, organisiert von der Cogneon Akademie – und diesmal auch mit Live-Stream nach Neckarsulm.

Bereits zum zweiten mal war ich eingeladen über unsere Erfahrungen bei Continental zu sprechen. 2015 ging es noch um die Einführung von Enterprise Social Media. Diesmal waren Erfahrungen in aktuellen Change Projekten und wie Social, Sharing, virtual Collaboration und Netzwerke dabei eingesetzt werden.

Als mir wichtige Aussage möchte ich darauf hinweisen, dass wir heute sehr oft versuchen mit bestehendem Wissen, […]

weiterlesen...

Keynote Jahrestagung Öffentlichkeitsarbeit

4. März 2018

5 Kommentare

Die mehrtätige Konferenz der Evangelischen Kirche stand unter dem Titel: „Gruß aus der digitalen Küche. Neue Rezepte für die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit“. Im Augustinerkloster zu Erfurt trafen sich dazu die Verantwortlichen für Kommunikation des netzwerk-oe.de

Man könnte meinen – ganz schön „fachfremd“. Kaum eine Institution beschäftigt sich nicht mit den Auswirkungen der Digitalisierung. Für mich ist es immer wieder sehr spannend und bereichernd eine andere Perspektive auf das Thema zu werfen. Ob Polizei, Bundeswehr, Mittelstand, Sozialverbände oder wie hier kirchliche Träger – die Fragen, die Angst, selbst die Voraussetzungen sind sehr ähnlich.

In diesem Artikel fasse ich meine Keynote zusammen: […]

weiterlesen...

HR Excellence Award für WOL

28. Dezember 2017

3 Kommentare

Was für ein Jahr! Vor einiger Zeit hatten wir den ersten Versuch gemacht, mit einem Netzwerk einen der prominenten Awards zu gewinnen. Beim PersonalWirtschaftsAward hat es nur knapp nicht gereicht. Jetzt hat das Working Out Loud – cross Organisationale Team erstmalig in der Geschichte als NETZWERK diesen Award gewonnen. Jenseits von Projektstrukturen, Budget, Meilensteinen oder Sponsoren hat die GraswurzelInitiative die Türe geöffnet für das digitale Zeitalter „beyond Command & Control“.

 

Auch Continental war Teil dieser Bewerbung und wurde durch Sebastian Hollmann (sein Blogpost dazu) würdig vertreten:

HR Excellence Award für WOL als Teil des Teams
zusammen mit John Stepper & Sebastian Hollmann

[…]

weiterlesen...

Warum Wissensarbeiter emotionale Intelligenz brauchen

5. Dezember 2017

0 Kommentare

Bereits am 23.11.2017 erschien bei HAUFE in der Serie „Wissensarbeit im digitalen Wandel“ der Beitrag „Wie HR die Kompetenzentwicklung von Wissensarbeitern unterstützt“. Basis dieses Artikels waren unter anderem die Ergebnisse der Studie „Wissensarbeit im digitalen Wandel“

Ich konnte ein paar kleinere Beiträge dazu leisten – nachzulesen im Kapitel:
Warum Wissensarbeiter emotionale Intelligenz brauchen

Zitate daraus:

„Für mich ist die große Veränderung in der Wissensarbeit jetzt nicht mehr den Fokus auf strukturieren und Antworten finden zu legen, sondern gute und sinnvolle Fragen zu stellen.“
Wer nichts weiß, kann keine guten Fragen stellen. Arbeiten in Wissens- und Inspirationsnetzwerken ist für mich hierbei der Schlüssel.

 

weiterlesen...

Das Manifest – eine Vertrauensvereinbarung

30. November 2017

4 Kommentare

MANIFESTLange davon geträumt, oft als naiv für unmöglich gehalten – seit gestern haben wir das OK für das erste Manifest für eine Softwareeinführung bei Continental. Für mich ein großer Meilenstein zu unseren gelebten Werten. „Vertrauen“ steht groß über dem Dokument. Es ist einen Vertrauensvereinbarung und damit eigentlich genau das Gegenteil seiner vielen Vorgänger. Hier wird nicht aus Angst vor Missbrauch Eingeschränkt, sondern die gewünschte Kultur bzw. das erwartete (positive) Verhalten der Mitarbeiter in den Vordergrund gestellt.

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, die sich getraut haben, mit uns auf diese Reise zu gehen und die so wunderbar unterstützt haben. Allen voran der Betriebsrat und Labor Relations, die hier maßgeblich den Boden geebnet haben.

„New Work Style“ ist unsere Aufgabe in dem Projekt, und genau den leben wir auch mit allen Beteiligten. So haben wir uns von Anfang an – komplett transparent[…]

weiterlesen...