RSS

Mein Adressbuch

Mein Adressbuch – Meine Freunde:

Sie wundern sich, warum Ihnen z.B. Facebook nur mit Ihren Anmelde-daten (Name, eMail-Adresse und Geburtstag) so genau vorschlagen kann, wer Ihre Freunde sein könnten?

Sie sind sicher, dass Sie selbst nie Ihre Daten oder Informationen im Internet veröffentlicht haben – trotzdem finden Sie immer wieder konkrete Informationen über sich.

Sie melden sich in einem der Sozialen Netzwerken an und werden „scheinbar“ dort schon „erwartet“?

 

Hintergrund:

Grund dafür ist ein ganz unscheinbarer Service, den inzwischen viele Plattformen und Netzwerke anbieten.

Viele Menschen nutzen inzwischen online-Angebote zum Empfangen und Senden von eMails. Damit verbunden sind natürlich Adressbücher – die mindestens die eMailadresse enthalten (meist aber viel mehr Informationen wie Bezug, Foto, Adresse usw.)

Der Service besteht darin, dass die Plattformen Ihnen anbieten, diese Adressbücher zu benutzen, um nach „Freunden“ zu suchen, die sich auch schon dort angemeldet haben. Wirklich einfach und meist nur ein Klick…

Auch die „Follower“ eines Twitter Accounts, die eMails einer Person, die Blogroll eines Bloggers und viele andere „Quellen“ können inzwischen durchsucht werden, um die enthaltenen Kontakte „ganz schnell und einfach“ zur „Freundessuche“ verwendet werden.

 

Die Gefahr:

So angenehm diese Funktion ist, so rechtlich fraglich ist sie. Manche Plattformen haben inzwischen reagiert und informieren den Nutzer mit einem kurzen Hinweis, dass er die Personen vorher „fragen“ sollte.

Sie greifen in die Privatsphäre der Kontakte in Ihrem Adressbuch ein, wenn Sie diese ungefragt „veröffentlichen“ – das ist aus Datenschutz-Sicht höchst bedenklich.

 

Meine Empfehlung:

Verwenden Sie in keiner Plattform diese Funktion – sei sie auch noch so angenehm – machen Sie sich die „Mühe“ und geben nur die Namen der gesuchten Personen (einzeln) ein – damit stellen Sie sicher, dass „nur“ diese Informationen bekannt werden.

Gestehen Sie Ihren Freunden, Verwandten, Arbeitskollegen und Bekannten das RECHT zu, selbst über Ihre Daten und Informationen zu bestimmen!

 


Eine Antwort to “Mein Adressbuch”

  1. Cortez Sagt:

    Everything is very open with a clear clarification of the issues.
    It was truly informative. Your website is very useful.
    Thank you for sharing!

    Antwort

Schreib ein Feedback!