RSS

Warum Wissensarbeiter emotionale Intelligenz brauchen

Bereits am 23.11.2017 erschien bei HAUFE in der Serie „Wissensarbeit im digitalen Wandel“ der Beitrag „Wie HR die Kompetenzentwicklung von Wissensarbeitern unterstützt“. Basis dieses Artikels waren unter anderem die Ergebnisse der Studie „Wissensarbeit im digitalen Wandel“

Ich konnte ein paar kleinere Beiträge dazu leisten – nachzulesen im Kapitel:
Warum Wissensarbeiter emotionale Intelligenz brauchen

Zitate daraus:

„Für mich ist die große Veränderung in der Wissensarbeit jetzt nicht mehr den Fokus auf strukturieren und Antworten finden zu legen, sondern gute und sinnvolle Fragen zu stellen.“
Wer nichts weiß, kann keine guten Fragen stellen. Arbeiten in Wissens- und Inspirationsnetzwerken ist für mich hierbei der Schlüssel.

 

, , , , ,

bisher noch keine Kommentare ;-(

Schreib ein Feedback!