RSS

#MutAnfall im Human Resources Manager Magazin

In der Druckversion schon eine Weile verfügbar, ist ein Interview mit Jörg Buckmann (FrechMut) und mir jetzt auch online verfügbar. Der Verlag hat sich mit dem so notwendigen Thema „MUT“ im Personalbereich aus verschiedenen Perspektiven beschäftigt. Der Flitzer auf dem Coverfoto, das bin ich nicht, aber einige Beobachtungen und Erfahrungen zu Veränderungen in unserem Personalbereich und aus Berichten aus meinem Netzwerk konnte ich in dieser Ausgabe beitragen. Es war ein sehr inspirierender Austausch mit dem erfolgreichen Schweizer Experten und Buchautor von „Einstellungssache: Personalgewinnung mit Frechmut und Können„.

Das Interview organisierte und führte Jan Weilbacher, der mit seinen eigenen Expertisen unser Gespräch perfekt intensivierte – vielen Dank dafür!

 

 

Ein Statement von Jörg freut mich natürlich besonders und gibt einen Teil meiner „Mission“ als Ambassador der Continental wieder:

Buckmann: Es ist schön, Harald zuzuhören. Es ist beinahe eine Liebeserklärung an Conti. Das ist genau das, was es braucht. Wir brauchen solche Fahnenträger – Menschen wie Unternehmen –, an denen sich die anderen ausrichten können. Wir brauchen viel mehr Personalmanager, die rausgehen und mit Begeisterung über ihren Arbeitgeber sprechen. Dann muss ich nicht ewig die Arbeitgebermarke definieren.

 

, , , , , , , , , , ,

bisher noch keine Kommentare ;-(

Schreib ein Feedback!