RSS

#SupportUrmila gegen Kindersklaverei

2. Mai 2016

BLOG, Politik

Susan Gluth begleitete als Dokumentarfilmerin „URMILA“ ein Mädchen aus Nepal, das als Kind mit 6 Jahren der Sklaverei für 12 Jahre zum Opfer fiel. Urmila kämpft seither dafür, dass sich das ändert. Gemeinsam können wir sie unterstützen und  Ihr zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen – ich unterstütze das gerne!



Was Ihr auch tun könnt:

Wichtig: Bekommt ein Film im Kino in der ersten Woche nicht genug Zuschauer, wird er nicht weiter gezeigt – also reserviert Euch bitte schon mal einen Abend im Kino Eures Vertrauens!!

 

urmila

In einem bewegendem Film gewährte sie und Susan (mit der Kamera) Einblicke in Ihren Alltag – der Film wurde im Februar auf der Berlinale vorgestellt

Urmila hat mit ihren Mitstreiterinnen bereits über 13.000 Mädchen aus der Kinderarbeit befreit.

, , , , , , , , , , ,

bisher noch keine Kommentare ;-(

Schreib ein Feedback!