RSS

IBM Business Connect 2015

IBM Deutschland lud am 20. Oktober zur jährlichen Konferenz rund um Social Business ein. Kunden, Lösungsanbieter und natürlich diverse IBM Produkte konnte man dort live erleben. In verschiedenen Formaten war ich dort eingeladen, unseren Ansatz bei Continental zu vertreten:

Schirmer IBM Business Connect 2015

on air at IBM Business Connect 2015 – vielen Dank Peter Schütt!

Neben hoffentlich ganz spannenden Informationen und dem gewohnten „Social-Protokoll“ möchte ich hier einmal einen auch etwas kritischeren Blick werfen: Sehr modern konnte man an einer Reihe von iPads mittels Barcode einchecken – leider hat das Display aufgrund der starken Deckenbeleuchtung oft gespiegelt und damit der QR Code nicht erkannt werden. Das Personal war aber super freundlich und kompetent und konnte schnell über „Handeingabe“ helfen ;-) Dann wurden wir mit Sennheiser TourGuides ausgestattet – passend zur großen Halle mit vielen offnen Vortragsbereichen konnte man damit perfekt jedem Speaker (alle mit Mikrofonen ausgestattet) klar und deutlich zuhören. Diese „Freiheit“ ermöglicht es auch mal schnell in einen anderen Vortrag reinzuhören, ohne immer durch die ganze Halle zu laufen – oder einfach bei einem Getränk oder sogar draußen alles mitverfolgen. Hier fand ich die Wegwerfkopfhörer nicht so toll – hier hätte ich mir eine nachhaltigere Lösung gewünscht (schließlich wurden die auch mit den Geräten wieder abgegeben)

Full House @ IBM Business Connect Deutschland

Full House @ IBM Business Connect Deutschland

Die ‚Bühnenshow“ – das kann IBM war perfekt organisiert, eindrucksvoll initiiert und mit einer wirklich „schönen“ und hilfreichen Twitterwall nebst relevanten Informationen angereichert. Falls jemand weiß, welche Software hier zum Einsatz kam – würde mich interessieren. Wir nutzen bisher immer „Tweetwally„:

 

 

 

Der Ablauf war sehr gut geplant und bot auch einige Möglichkeiten für das so wichtige Netzwerken und Austauschen mit vielen spannenden Besuchern. Zusätzlich gab es diverse Video Interviews für Social TV – hier über „Communities zum Leben erwecken“ (mein Interview ab Minute: 14:16):

 

Eine besonders spannende Idee fand ich die von IBM Communications, die kurze Video Statements von Kunden aufzeichneten, um Botschaften direkt von Kunden an die Mitarbeiter zu senden. Diese Videos sind nicht öffentlich und durften auch kritisch sein. Der wirklich originellen und transparenten Aufforderung konnte ich kaum widerstehen (ich war per Twitter leichter zu erreichen als per Telefon ;-)

originelle Einladung zum Video Interview via Twitter

originelle Einladung zum Video Interview via Twitter

Hier meine „Botschaft“ an IBM in Stichpunkten:

  • Great Team, great spirit and show here
  • Social Products made a great start and offer good set of helpful features
  • Ensure to fix long lasting issues, which keep users from being effective and productive / engaged just to name some:
    • Notes:
      • still not possible to add events over night
      • Sorting and Filtering eMails is a pain
    • Connections:
      • Important „Read More“ function in Blogs still missing
      • Calendar without invitation, time blocking, Notes sync, no „calendar view“ link
      • Wiki without the special pages, table of content, categories
      • Activities – ToDos workflow is very inefficient (4 clicks to find out to which Activity a ToDo belongs to)
      • Bookmarks – no sorting options, no Tags
      • Interface not consistent to W3C standard – mixture of links, JavaScript, Java…
  • People are used to short update cycles and become more and more „agile“ in using other available tools
  • Build trust by respecting customers needs and offering next to cool new products also the mentioned fixes
  • IBM is a huge company, as your german CEO says „We are not a big ship anymore“ – so go by that great spirit – everyone can make a difference!

Den ganzen Tag über konnte man sich entscheiden, welchem Thema (z.B. HR) man zuhören oder wo man sich beteiligen konnte – ein sehr offenes aber wertvolles Format. Besonders erwähnenswert fand ich die Vorträge von:

  • Karl-Heinz Land über Digitalen Darwinismus http://www.neuland.me
  • Dr Sasha Armutat über Arbeitswelt gestalten (Human Resources)
  • Analystin Nicole Dufft – der mehr ein sehr guter philosophischer Ausflug war
  • Prof Martin Welsch als Chief Technology Advisor IBM

ich hoffe die Videos sind später noch verfügbar, dann werde ich die verlinken

Das Storify Social-Protokoll:

Hier nun noch die „LIVE“ stimmen, meine Twitter Notizen, Fotos und Videos sowie weiterführende Links zur Business Connect 2015 in Köln:

 

 

Es war definitiv eine gelungene Veranstaltung die zum Wiederkommen einlädt – ich freue mich über das rege Interesse an meinen Ideen und Aussagen und werde versuchen diese noch weiter zu schärfen und zu entwickeln.

 

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

bisher noch keine Kommentare ;-(

Schreib ein Feedback!