RSS

27. November 2014

0 Kommentare

Fotografie – (m)eine kleine Wissenssammlung

Canon 1D MK III 24mm

Leidenschaft Fotografie

Beim Durchstöbern einiger meiner inzwischen 668 Einträge in diesem Blog sind mir ein paar aufgefallen, die ich doch mit viel “Hingabe” recherchiert und erstellt habe. Nachdem in letzter Zeit das Thema “Fotografie” wieder öfter angefragt wird – möchte ich hier eine kleine Liste an verfügbaren Inhalten anbieten.

Ich würde mich freuen, wenn die eine oder andere Seite meiner Wissenssammlung für Einsteiger oder Enthusiasten (wie ich einer bin) ganz hilfreich ist:

Fotografie-Wissenssammlung in meinem Blog:

weiterlesen…

24. November 2014

0 Kommentare

Umgang mit der Informationsflut

Bayern 2 radioThema PodCast

Bayern 2 radioThema PodCast

Angeregt durch einen – in meinen Augen – unglaublich guten Beitrag vom Radiosender Bayern 2, möchte ich in diesem Post ein paar Tipps geben, wie man mit der stetig wachsenden Flut an Informationskanälen und den enthaltenen Beiträgen umgehen kann. (Nicht dass ich die perfekte Lösung dafür habe, aber doch einige Hinweise, die vielleicht helfen können)

“Tag? Nacht? Abgeschafft!”

(Notausgänge aus dem Beschäftigungskarussell. Wir werden immer schneller, verdichten den Takt unserer Arbeit, Kommunikation, Mausklicks, sind weltweit mit Lichtgeschwindigkeit vernetzt und machen möglichst alles gleichzeitig. Wie aber kann das Leben gelingen mit der allgegenwärtigen Beschleunigung? Matthias Morgenroth fragt nach.)

Wie kann man mit dieser stetig steigenden Geschwindigkeit umgehen? weiterlesen…

22. November 2014

0 Kommentare

Beratung in Zeiten von “Social Media”

Drohne Phantom 2 mit GoPro

gut versicherte Drohne

Es gab Zeiten, da lebten wir in kleinen Dörfern, jeder kannte jeden und Änderungen sprachen sich schnell herum. Das war gut für die lokalen Service Anbieter, die darauf mit persönlich zugeschnittenen Angeboten reagieren konnten.

Heute leben wir in einem globalen Dorf – und (Fluch oder Segen) wieder kennt jeder jeden … zumindest scheint das möglich, ließt man die Zahlen z.B. nur der FaceBook Nutzer.

An einem ganz pragmatischen und persönlichem Beispiel möchte ich kurz schildern, wie “Service 2.0” heute funktionieren kann.
Mir ist jedoch sehr wichtig, das es hierbei nicht um irgendeine Software oder eine Technologie geht, die das “macht” – sie unterstützt (ermöglicht) lediglich menschliches Verhalten, Interesse, Begegnungen und damit wieder persönlichen Service auch über zeitliche und räumliche Entfernungen.

Zur Story:

Als Fotografie-Enthusiast habe ich mir weiterlesen…

10. November 2014

0 Kommentare

Black & White Photo Challenge

Black&White Facebook Foto Challenge

Black&White Facebook Foto Challenge

Wieder einmal ging/geht eine Art “Kettenaktion” durch Facebook. Diesmal geht es darum an Fünf aufeinander folgenden Tagen jeweils ein (gutes) Schwarz-weiß Foto hochzuladen, und dazu je einen neuen Fotografen zu nominieren, der selbiges macht. Nominiert von Bernd Halsner einem der Fotofreude Ingolstadt.

Als Fotobegeisterter unterstütze ich diese Aktion – nicht nur aus Neugier, was meine Nominierten posten werden, sondern auch als Anlass, durch mein eigenes Archiv zu gehen und fünf Bilder auszuwählen.

Hier sind die ersten vier – morgen kommt das letzte dazu (hier auch als Update). Alle Fotos sind sowohl in meinem Fotoblog, als auch auf FaceBook zu finden.

*now updated with last image  weiterlesen…

7. November 2014

0 Kommentare

Our Sender-Receiver Problem in Business

Sender-Receiver Problem in Business

Sender-Receiver Problem in Business

Yesterday in our Enterprise 2.0 Meetup in Stuttgart (here are some tweets about it), I presented my interpretation of the “Sender-Receiver” Problem, which I often see in Business Situations and Leadership. The following model is based on the experience I made with the GUIDE Concept to introduce Social Business in a global company.

In the past I realized that the leader, project teams or authorities, which tried to change something in people, faced sometimes just little effect. Analyzing what “they” wer thinking about (and focusing on) – giving tasks or trainings to others on one side and listening carefully about the questions the people had (and their reactions) on the other – showed me a big gap.

In the GUIDE concept I was trying to build the virtual team of the GUIDEs on a Vision (we built together) and “TRUST” and giving people freedom to act (or I would call it “offering chances“), we could reach great, divers and fascinating results.

If we see every task or action – as a CHANGE for the potential target group, we might realize, that we need to think of the impact in a different way:

weiterlesen…

3. November 2014

0 Kommentare

Zwischenstand – ökologischer Fußabdruck

PV Wechselrichter Display

ökologischer Fußabdruck?

Diesen Monat möchte ich zur üblichen Ertrags-Statistik meiner Photovoltaikanlage auch die anderen Maßnahmen kurz erwähnen, mit denen wir versuchen, unseren “ökologischen Fußabdruck” so klein wie möglich zu halten / was bei einer überdurchschnittlichen Technikbegeisterung oft an seine Grenzen kommt ;-)

In diesem Beitrag möchte ich beschreiben, was wir alles unternommen haben und wie – nach teilweise jetzt 10 Jahren – sich die einzelnen Aktionen bewährt haben. Hier im Überblick:

weiterlesen…

1. November 2014

0 Kommentare

Video und Fotos der KnowTech Keynote

Bitkom Knowtech im Kongress Zentrum Hanau

Bitkom Knowtech im Kongress Zentrum Hanau

Herzliches Dankeschön an Simon Dückert und sein Cogneon Team für die Aufzeichnung meiner Keynote auf der Bitkom KnowTech 2014. Es sind wieder einige Gedankensprünge und unvollendete Sätze enthalten… Bitte um Entschuldigung und Nachsicht – meine Passion gilt den Inhalten und dem festen Glauben, das man durch Vorleben einen Unterschied machen kann.

Ich hoffe jedoch, das “plastisch” wird, was das Team hinter diesem Projekt – und vor Allem die GUIDEs geleistet haben. Vielleicht kann die Botschaft sein: Vertrauen Sie auf Ihre Mitarbeiter, hören Sie zu und respektieren Sie deren Meinung – geben Sie mehr Chancen als Vorgaben … in meinen Augen können wir nur so den hohen Anforderungen unserer Zeit sinnvoll begegnen.

Hier einige Fotos und das Video:

Keynote Schirmer

Keynote Schirmer – copyright: BITKOM

 

weiterlesen…

17. Oktober 2014

1 Kommentar

Review Keynote Knowtech Lebendiges Wissen – Organisationen als lebendiger Organismus

Erste Zusammenfassung der Resonanz auf meine Keynote – vielen Dank für die vielen aktiv Beteiligten und die lebendige und positive “Dokumentation”!

Keynote BITKOM KnowTech - Harald Schirmer

Keynote BITKOM KnowTech – Harald Schirmer

Foto: Joachim Niemeier (@JoachimNiemeier)

Meine Präsentation zum Nachblättern: weiterlesen…

9. Oktober 2014

1 Kommentar

Keynote auf der BITKOM KnowTech

BITKOM KnowTech

BITKOM KnowTech

Als kleine Einleitung auf meine Keynote mit dem Titel Lebendiges Wissen – Organisation als lebendiger Organismus im Rahmen der BITKOM KnowTech  – dem Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration am 15./16. Oktober in Hanau hier ein paar Links auf Einträge in meinem Blog, die zu diesem Thema passen. Ich bin sehr gespannt auf regen Austausch!

Für die KnowTech Blogparade hätte ich gerne konkret die Fragen beantwortet – das schaffe ich aber zeitlich leider nicht… vielleicht sind hier auch einige Antworten enthalten.

BITKOM KnowTech

BITKOM KnowTech

Für die, die nicht zur KnowTech kommen können: Cogneon wird am 15.10. Abends von 19:30-20:30 Uhr von der Veranstaltung unter http://mixlr.com/knowledgeonair live podcasten…

3. Oktober 2014

0 Kommentare

Ein 71 kWh September

PV Ertrag September 2014

PV Ertrag September 2014

Pro installiertes kW waren wir mit 71 kWh auch im September nicht gerade sonnenverwöhnt. 343 kWh zeigt der Zähler für diesen Monat an, knapp unter dem vorjahreswert aber deutlich besser als der “dunkelste” September seit neun Jahren (2008 waren es nur 240).

Wie schön ein September im Bezug auf die Sonnenscheindauer sein kann zeigt der 2006 erreichte, bisherige Höchstwert mit über 600 kwh.

 

mehr über meine Photovoltaikanlage